Beauty Skin Care

Garnier SkinActive Rosenwasser Pflegereihe

Trockene und gereizte Haut? Vor allem im Winter leidet das Gesicht an der warmen Heizungsluft und dem kalten nass, das draußen herrscht. Um dem entgegenzuwirken, kann Rosenwasser die Lösung sein. Ich habe für euch die Garnier SkinActive Rosenwasser Pflegereihe getestet und teile meine Erfahrungen in diesem Beitrag. Ob mich die vier Produkte mit dem ‘Wunderwasser’ wirklich überzeugt haben?

Werbung / In Kooperation mit Garnier

Alleskönner Rosenwasser

Antibakteriell, entzündungshemmend und dabei beruhigend und mild für besonders empfindliche Haut. Rosenwasser findet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und ist vor allem in der Naturkosmetik ein beliebter Inhaltsstoff. Ob nun für trockene, fettige oder Mischhaut, das Rosenwasser reinigt jeden Hauttypen, lässt Unreinheiten verschwinden, indem es die Poren verengt und die Talgproduktion reguliert und wirkt mit den Vitaminen B, C und E, Pektinen und den enthaltenen Tanninen sogar hautstraffend.

Die Garnier SkinActive Rosenwasser Pflegereihe im Test

Schon lange habe ich nach Produkten gesucht, die abschwellend wirkt und Rötungen neutralisiert, dabei aber ausreichend gegen Unreinheiten hilft und Make-up entfernt. Die Garnier SkinActive Rosenwasser Pflegereihe klang dabei ziemlich vielversprechend. Wer meinen Blog schon länger liest, weiß sicherlich auch, dass ich ein großer Fan von Garnier Produkten bin, bisher wurde ich jedenfalls noch nicht enttäuscht und auch das Preis-Leistung-Verhältnis ist jedes Mal super.

SkinActive Rosenwasser beruhigende Reinigungsmilch

Jede Menge natürliche Inhaltsstoffe kennt man ja von einigen Garnier Produkten, wie zum Beispiel den Garnier Fructis 3in1 Hair Food Masken und auch die Reinigungsmilch der SkinActive Rosenwasser Serie besteht zu 96% aus Wasser und Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs. Auf ein Wattepad aufgetragen entfernt die Reinigungsmilch sanft Unreinheiten und Make-up. Die Milch lässt sich wunderbar verteilen und riecht dezent nach Rosenwasser. Es gibt doch nichts schlimmeres als penetrant duftende Pflegeprodukte für das Gesicht, findet ihr nicht?

SkinActive Rosenwasser beruhigendes Gesichtswasser

Nach dem Abschminken mit der Reinigungsmilch kommt das botanische Gesichtswasser, welches mit Rosenwasser angereichert ist zum Einsatz. Letzte Make-up Reste werden damit endgültig entfernt. Rötungen verschwinden und auch angeschwollene Stellen gehen zurück. Für einen extra Frische Kick, hebe ich das Gesichtswasser auch gerne mal im Kühlschrank auf. Wie die Reinigungsmilch, wird auch das SkinActive Rosenwasser Gesichtswasser mit Watte angewendet.

SkinActive Rosenwasser beruhigende Tagespflege

Spannend ist auch die erste botanische Tagespflege aus der SkinActive Reihe. Die Pflege wurde speziell für sensible und trockene Haut entwickelt und pflegt sie intensiv. Spannungen werden dabei gemindert und zurück bleibt morgens und abends eine zarte und sanfte Haut im Gesicht. Hier finde ich besonders toll, dass die Tagespflege nicht nur nach dem Aufstehen, sondern auch am Abend angewendet werden kann. Ein Produkt weniger finde ich immer gut!

Tagsüber schützt sie außerdem mit natürlichen Antioxidantien vor schädlichen, externen Einflüssen, die das Gesicht täglich strapazieren und auch schneller altern lassen.

SkinActive Rosenwasser 3in1 Feuchtigkeitsspendender Botanischer Balm

Auch bei der Garnier SkinActive Rosenwasser Pflegereihe darf natürlich der Kult 3in1 Balm nicht fehlen. Schon das Aloe Vera Pflegegel hat mich letzten Sommer total begeistert. Wem die normale Tagespflege nicht reicht, kann hin und wieder auch zum Balm greifen. Diesen kann man zwar ebenfalls als tägliche Portion Feuchtigkeit nutzen, als Nachtpflege stärkt die Tinktur jedoch nochmal intensiver und reduziert als Gesichtsmaske sogar Spannungen.

Fazit

Mein Fazit zu der Garnier SkinActive Rosenwasser Pflegereihe fällt wie ihr euch mit Sicherheit denken könnt sehr gut aus! Mit den vier Produkten ist man wunderbar ausgestattet und hat für einen guten Preis eine ganze Pflegereihe zum abschminken, pflegen, und beruhigen. Grundsätzlich kann man ja mit purem Rosenwasser nichts falsch machen. Die Feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Inhaltsstoffe in den einzelnen Produkten (wie zum Beispiel auch Shea Butter) geben der Haut sogar noch ein wenig mehr! Alle Produkte der Pflegereihe sind übrigens ohne Parabene, Silikone und ohne synthetische Farbstoffe. Und nicht nur in den Reinigungsprodukten ist nur gutes drinnen: Auch die Flaschen bestehen zu 100% aus recycelbaren Materialien. Zu kaufen gibt es die Garnier SkinActive Rosenwasser Produkte bei dm, Müller und vielen weiteren Drogeriemärkten.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Reply Shadownlight 13/02/2019 at 10:24

    Den Wirkstoff der Rosen nutzen die Türken ja schon sehr lange und schwören auf ihn.
    Leider mag ich Garnier nicht so sehr, auf Grund der Zusammensetzung.
    Danke für die Vorstellung und liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    Ich stimme zu.