Food

Schnelles Dinkelbrot Rezept & Tartex Linsenliebe Brotaufstriche

Zur Abwechslung kann es auch für mich Fleischliebhaber mal vegan sein. Vor allem, wenn es sich dabei, um selbst gebackenes Dinkelbrot mit leckeren Tartex Linsenliebe Brotaufstrichen handelt.

Werbung / Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen / In Kooperation mit Tartex

Grundsätzlich habe ich keine negative Einstellung gegenüber Vegetarierin oder gar Veganern, jeder sollte seine Ernährungsweise für sich selbst entscheiden dürfen. Jedoch verwundert es mich immer wieder, wenn ich auf den Social Media Plattformen sehe, wie oft vor allem Veganer nach Ersatzprodukten für Käse, Wurst und anderen Fleischprodukten suchen, die sich in Form und Farbe kaum von tierischen Produkten unterscheiden. Ehrlich gesagt verfehlt da das vegan leben für mich seinen Sinn, findet ihr nicht auch?

Tartex Linsensliebe – 3 Mal lecker!

Ich freue mich jedenfalls, obwohl ich gerne Fleisch esse, auch über vegane Alternativen und dabei gehören die Tartex Brotaufstriche schon lange zu meinen Favoriten, wenn es um eine schnelle Zwischenmahlzeit oder ein ausgewogenes Frühstück geht. Die Tartex Linsenliebe Reihe habe ich vor kurzem das erste Mal ausprobiert und bin absolut begeistert von den unterschiedlichen Sorten: Gelbe Linse Curry, Belugalinse Balsamico und Rote Linse Paprika Mango. Müsste ich mich für eine Sorte entscheiden, würde das leider nicht gehen – ich liebe sie alle!

Linsen sind übrigens super gesund und voller Nährstoffe! Sie liefern soviel Eiweiß, wie kaum eine andere Hülsenfrucht und sind damit eine gute Alternative für Fleisch und Fisch – nur mit viel weniger Fett! Für eine gesunde und ausgewogne Ernährung sind die kleinen runden Hülsenfrüchte also kaum wegdenkbar, da sie Unmengen an Ballaststoffen und Kohlenhydraten (weniger als Reis oder Nudeln) liefern, die besonders lang satt halten. Und wer nebenbei die leckeren Linsen schlemmt, nimmt gleichzeitig jede Menge wichtige Mineralstoffe zu sich. Magnesium, Kalium, Calcium, Zink und viele mehr, sowie Eisen und wichtige B-Vitamine, die das Nervensystem unterstützen.

Schnelles Dinkelbrot Rezept

Aber genug mit den Linsen Fakten, denn mal abgesehen davon schmecken die Tartex Linsenliebe Brotaufstriche einfach gut! Was dann noch fehlt ist natürlich eine ebenso gute Unterlage und was könnte sich dafür besser eignen, als mein selbst gebackenes Dinkelbrot, das super schnell zuzubereiten ist.

Zutaten:

– 500 g Dinkelmehl (Ich habe Typ 1050 verwendet, ist etwas gröber als zum Beispiel das 630)
– 220 ml lauwarmes Wasser
– 1 Packung Trockenhefe
– 1 TL Zucker
– 1 TL Salz
– 2 EL Olivenöl

Wahlweise:

– Gebratene Zwiebeln
– Gewürfelte Jalapenos

Zubereitung:

Zuerst wird die Trockenhefe mit etwas lauwarmen Wasser und dem Zucker gemischt. Nach etwa 10 Minuten könnt ihr beobachten, wie die Hefe zu arbeiten beginnt. Gibt man dazu noch etwas Mehl, hat man sogar schon einen Vorteig, der aber nicht unbedingt notwenig ist.

Die Hefemaße wird anschließend zu dem Mehl, Salz und Öl gegeben. Das Wasser wird beim kneten mit dem Rührgerät nach und nach hinzugegeben, bis ein weicher, nicht klebender Teig entsteht.

Dieser Teig wird zu einer schönen Kugel geformt und in eine Schüssel mit etwas Mehl gelegt. Bevor er dort die nächsten 30 Minuten richtig gut aufgehen kann, steche ich die gesamte Luft mit einem Messer heraus. Nach einer halben Stunde kann der Teig in zwei Brote aufgeteilt werden.

An dieser Stelle kann der Teig noch “gefüllt” werden. Ich habe hier beispielsweise gebratene Zwiebeln und gewürfelte Jalapenos hinzugegeben. Aber auch getrocknete Tomaten, Oliven oder grüne Peperoni geben dem fertigen Brot eine leckere Note.

Der geteilte Brotteig muss dann ein weiters Mal etwa 20 Minuten aufgehen, hierbei sollte der Teig bereits auf dem Backblech oder in der Brotbackform liegen. Währenddessen kann der Ofen auf 220 Grad aufgeheizt werden. Ich gebe in einer kleinen Auflaufform, die für den Backofen geeignet ist noch immer etwas Wasser und stelle sie in den Ofen unter das Brot (gibt eine leckere Kruste). Das Brot braucht dann etwa 35-40 Minuten und schmeckt warm übrigens am besten mit den Tartex Linsenliebe Aufstrichen!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Keine Kommentare

Leave a Reply

Ich stimme zu.